Beprobungssysteme

Mit automatisierten Beprobungssystemen sparen Sie Zeit bei der Beprobung der angelieferten Ware und können so Ihre Hofzeiten deutlich verkürzen.

Ein kameragestützes System erkennt automatisch die ankommenden Fahrzeuge und weist diese durch Lasermessung und Lichtzeichenanlagen in ihre jeweilige Parkposition ein. Dadurch wird sichergestellt, dass die Beprobung der gelieferten Ware bestmöglich erfolgen kann.

Moderne Robotertechnik

Ein Roboterarm beginnt nun die Ladefläche automatisch zu beproben. Dabei werden Proben von verschiedenen Bereichen der Ladefläche, sowie aus verschiedenen Tiefen entnommen, um ein möglichst homogenes Bild der gelieferten Ware zu bekommen. Ein Zufallsgenerator entscheidet dabei bei jeder Lieferung aufs Neue, welche Positionen und Tiefen angefahren werden.

Für kleine und große Standorte

Automatisierte Beprobungssysteme sind in ihrer Größe beliebig skalierbar und lassen sich einfach in Hofleitsysteme integrieren, sodass Ihre Lieferant:innen vollautomatisch aus der Beprobung zu ihren Abladeplätzen geführt werden.

Einbindung in weitere Systeme

Das größt mögliche Maß an Effektivität und Innovation erreicht ein automatisches Beprobungssystem, wenn es mit einem Hofleitsystem verbunden wird. So können Ihre Kund:innen von der Beprobung automatisch zum Abladeort gelenkt werden.

Aus unserem Hause

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Gerne beraten wir Sie kompetent und kreativ bei Ihnen vor Ort, um Ihre persönlichen Bedürfnisse zu erfassen und innovative Lösungsansätze zu entwickeln.

Rolf Jäger

Geschäftsführer, Inhaber

Telefon: 05631 – 50 550 -11
Mobil: 01761 – 50 550 -11
Mail: rj@rolfjaeger-elektrotechnik.de